Unternehmensmeldungen und Pressebereich der KUERT Datenrettung Deutschland GmbH

Neues Verfahren zur Datenrettung von microSD Karten

(Bochum, 14.02.2017) Die KUERT Datenrettung Deutschland GmbH, einer der Technologieführer für die Entwicklung neuer Rettungsverfahren in Europa, stellt ein neues Verfahren zur Datenwiederherstellung von defekten microSD Speicherkarten vor, welches auf dem Einsatz von Lasertechnik und Röntgentechnologie basiert.

KUERT führt mit dem neuentwickelten Verfahren bestehende Industriestandards und neue innovative Technologie zusammen und schafft hierdurch neue Lösungen für Probleme die bei der Rettung von microSD Karten bislang als unüberbrückbar galten.

Weiterlesen: Neues Verfahren zur Datenrettung von microSD Karten

Tiefe Minusgrade erwartet - So schützen Sie Ihre mobile IT

Schutz von mobiler IT bei starker Kälte

(Bochum, 05.01.2017) Nach dem Tief "Axel" folgt die "Eiszeit". Für die kommenden Tage, beginnend ab Donnerstag den 06.01.2017 werden Temperaturen in der Spitze von bis zu -10 bis -25 Grad erwartet.

Dies stellt eine Herausforderung für mobile Computer, Smartphones und Tablets dar. Wer einen Blick auf die Datenblätter seiner Speichergeräte wirft, der wird feststellen, dass die vom Hersteller angegebene Betriebstemperatur im Durchschnitt bei minimal 0 Grad liegt. Dies kommt nicht von ungefähr, da bereits bei geringen tiefen Temperaturen Kondensationseffekte entstehen können wenn man ein heruntergekühltes Gerät unmittelbar in einer erwärmten Umgebung anschaltet. Hierbei bildet sich ein Feuchtigkeitsfilm innerhalb von Speichermedien und dies kann zu potentiellen Kurzschlüssen bei SSDs in Ultrabooks oder einem Headcrash bei Festplatten in Notebooks führen.

Weiterlesen: Tiefe Minusgrade erwartet - So schützen Sie Ihre mobile IT

Jedes Dritte verlorene iPad hat keine Aktivierungssperre

(Bochum, 28.12.2016) Die KUERT Datenrettung Deutschland GmbH empfiehlt den Besitzern eines iPads zu überprüfen ob die Aktivierungssperre Ihrer Geräte gesetzt worden ist.

KUERT führt unter anderem zertifizierte Datenlöschungen von Fundgeräten für öffentliche Verkehrsbetriebe und Fundbüros durch, bevor diese dem Finder wieder ausgehändigt oder an einen meistbietenden versteigert werden. Ein Bestandteil der zertifizierten Löschungen ist die Überprüfung der Seriennummern auf gesetzte Aktivierungssperren bei Apple Geräten wie dem iPhone oder iPad.

Weiterlesen: Jedes Dritte verlorene iPad hat keine Aktivierungssperre

Kürt Unternehmensgruppe gewinnt Auftrag in Südostasien

(Bochum 12.12.2016) Die Kürt Unternehmensgruppe hat einen Auftrag aus dem südostasiatischen Raum erhalten und baut für knapp 500.000 US$ ein Reinraum-Labor inklusive Austattung zur Datenrettung und IT-Forensik auf.

Hierzu zählen neben der Ausstattung auch die Trainingsprogramme zur Ausbildung der angehenden Data Recovery Experten und IT-Forensiker, die im hauseigenen Trainingszentrum der Kürt-Akademie in Budapest in Ungarn geschult werden.

Weiterlesen: Kürt Unternehmensgruppe gewinnt Auftrag in Südostasien

Achtung beim Kauf von gebrauchten iPhones

(Bochum, 27.10.2016) Die KUERT Datenrettung Deutschland GmbH, ein Anbieter von spezialisierten Dienstleistungen zur Datenrekonstruktion und zertifizierten Datenlöschung, gibt Handlungsempfehlungen für potentielle Käufer von gebrauchten iPhones.

Beim Kauf von Gebraucht-Geräten, die durch Händler auf einschlägigen Online-Portalen wie z.B. E-Bay oder im Rahmen einer Auktion versteigert werden, sollten Interessenten, vor dem Kauf eines iPhone, überprüfen ob ein sogenannter “Activation-Lock gesetzt” ist.

Weiterlesen: Achtung beim Kauf von gebrauchten iPhones

Datenrettung - Erfolgreiche Transplantation eines Chipkerns

Röntgenbild eines beschädigten Firmware IC

(Bochum, 06.06.2016) Internationaler Forschungsgemeinschaft aus Wissenschaftlern der technischen Universität in Budapest und Datenrettungsspezialisten der KUERT Unternehmensgruppe in Deutschland und Ungarn gelingt erstmalig die Transplantation eines Chipkerns aus einem gebrochenen Firmware-IC einer Western Digital Festplatte. Bei der Verfahrensentwicklung griffen die Forscher auf den Einsatz von Röntgentechnik, Laser- und Ultraschalltechnologie zurück.

Weiterlesen: Datenrettung - Erfolgreiche Transplantation eines Chipkerns

Steigende Datendichte von Festplatten wird zum Problem

(Bochum, 18.02.2016) Bei Festplatten steigt die Datendichte pro Magnetscheibe immer weiter an. Jüngst präsentierte der Hersteller Seagate mit der ST2000LM009 eine 2 TB große Festplatte mit einer Datendichte von 1 TB pro Magnetscheibe.

Betrachtet man die Entwicklung beim Bestreben der Hersteller die Datendichte von Festplatten zu erhöhen, so lässt sich feststellen, dass es in den letzten Jahren zwar gelungen ist die Dichte zu erhöhen, jedoch die Flächen eines Schreib-/ Lesekopfes hierbei, im Verhältnis zur Datendichte, nur marginal reduziert wurden.

Kopfflächen der Schreib- Leseköpfen von 250 GB Festplatte zu 3 TB Festplatte im Vergleich

Weiterlesen: Steigende Datendichte von Festplatten wird zum Problem

KUERT Datenrettung – Rückblick auf 2015

(Bochum, 04.02.2016) Die Bochumer Spezialisten der KUERT Datenrettung Deutschland GmbH blicken zurück auf das Jahr 2015:

  • Zunahme von Rettungsfällen bei Einzelfestplatten mit Headcrash
  • Höhere Nachfrage nach NAND Flash Rettung von SSD, Smartphone & Co.
  • Zunahme bei Datenrettungen von SSDs nach Ausfall ohne Vorwarnung
  • Speicherkarten: Fast nur noch Rettungen von Monolith-Karten
  • Ausfälle im Mittelstand – Gescheiterte Wiederherstellungsversuche von Admins und Herstellern häufig o. Netz u. doppelten Boden

Weiterlesen: KUERT Datenrettung – Rückblick auf 2015

Vorurteile bei der Datenrettung

(Bochum, 07.10.2015) Bei der Datenrettung von Speichermedien gibt es eine Vielzahl von Vorurteilen, falschen Vorstellungen und Mythen wenn es um die Rettbarkeit geht. Erste Anlaufstelle, für von einem Datenverlust betroffene Nutzer, ist oftmals das Internet sowie zahlreiche Foren, bei denen immer wieder bestimmte Gerüchte zitiert werden ohne die Hintergründe zu verstehen. Die KUERT Datenrettung Deutschland GmbH hat sich einiger dieser Gerüchte angenommen und klärt die Hintergründe dieser oftmals fragwürdigen Internet-Tips auf.

Datenrettung - Vorurteile und Mythen sowie fragwürdige Forentips

Weiterlesen: Vorurteile bei der Datenrettung

Defizite bei IT- & EDV Schadensgutachtern deutscher Versicherungsunternehmen

(Bochum, 01.09.2015) KUERT Datenrettung verzeichnet eine Steigerung von Datenrettungsfällen von kleinen- und mittelständischen Unternehmen aus dem Versicherungsumfeld. Hierbei handelt es sich in der Mehrzahl der Fälle um Festplatten, die im Vorfeld geöffnet wurden und an denen deutlich erkennbar ist, dass gutachterseitig unsachgemäß gearbeitet wurde.

Bei gemeldeten Versicherungsfällen, im Rahmen der Haftpflicht und Elektronikversicherung, werden gewerbliche Kunden in der Regel an einen für das Versicherungsunternehmen tätig werdenden EDV- / IT-Schadensgutachter vermittelt. Im Auftrag des Versicherers wird hierbei untersucht, ob ein Schaden reguliert werden darf oder nicht. Eine Vielzahl dieser IT-Schadensgutachter ist jedoch nur unzureichend für die Untersuchung von Festplatten ausgestattet. Ferner herrscht große Unkenntnis über die mechanischen und elektronischen Funktionsweisen von Festplatten. Insbesondere wenn es um die Regulierung der Datenrettungs- und Wiederherstellungskosten geht, werden von einigen namhaften deutschen Versicherungskonzernen oftmals Schadensgutachter eingeschaltet.

Weiterlesen: Defizite bei IT- & EDV Schadensgutachtern deutscher Versicherungsunternehmen

Tabernus hebt Datenlöschung von Smartphones auf neues Level

Datenlöschung von Smartphone
Neues Update der mobilen Datenlöschlösung von Tabernus unterstützt nun auch die simultane Löschung von iphone 6/6+ und Blackberry !

(Bochum, 13.07.2015) Tabernus präsentiert mit der jüngsten Revision seiner Datenlöschlösung "Enterprise Erase Mobile" eine perfekte Lösung für die rückstandslose Löschung von Alt-Daten auf Smartphones und Tablets.

Ob nun umweltbelastende Akkus oder Bestandteile von seltenen Erden innerhalb des Chipdesigns, Smartphone und Tablets enthalten eine Menge von Substanzen, die ein professionelles Recycling und eine hiermit verbundene sichere Datenlöschung der Geräte im Vorfeld erforderlich machen. Die professionellen Lösungen zur Datenlöschung von Smartphones und Tablets des Herstellers Tabernus unterstützen in diesem Kontext nun auch die professionelle Löschung von iPhone 6/6+ und Blackberry Mobiltelefonen.

Weiterlesen: Tabernus hebt Datenlöschung von Smartphones auf neues Level

Fragen zur Datenrettung ?
0234-962 90 390
Einfach antippen um anzurufen

Fragen zur Datenrettung ?
0234-962 90 390