Festplatte defekt

Defekte an Festplatten - Arten und Symptome

Festplatten können unterschiedlichste Arten und Symptome von Defekt oder Beschädigung im Allgemeinen aufweisen.

Wenn die Festplatte klickt, nicht mehr startet oder man auf diese nicht mehr zugreifen kann, ist dies Indiz für eine ganze Summe möglicher Ursachen, welche dazu beitragen können, dass die Festplatte nicht mehr funktioniert:

  1. Beschädigte Leseeinheit der Festplatte aufgrund elektrostatischer Entladung
  2. Lesekopf der Festplatte physikalisch defekt
  3. Kaputte Festplatte wegen Fehler am Lesekanal auf der Platine / PCB
  4. VCM Treiber der Festplatte beschädigt

Ursächlich hierfür können verschiedene Gründe sein, in den meisten Fällen von physikalischen Beschädigungen an Festplatten sind diese zurückzuführen auf:

  • Headcrash der Platte
  • Hard Disk ist runter gefalllen (z.B. vom Tisch gefallen)
  • Mechanischer Verschleiß der Festplatte
  • Defekte Sektoren
  • Überspannungsschaden (z.B. durch den Anschluß eines falschen Netzteils)
  • Brandschaden
  • Wasserschaden / Feuchtigkeitsschaden

Obenstehende Symptome und Fehlerbilder sind schwerwiegende Probleme die man unbedingt sehr ernst nehmen sollte, wenn man die Chance auf eine erfolgreiche Rettung der Daten hoch halten will, von daher sollte man von einer eigenständigen Reparatur der Festplatte absehen.

Exkursionszeichnung anhand einer Hitachi-Microdrive 1.8" Festplatte:

Komponenten einer Festplatte im Überblick

(c) Bildrechte liegen bei Hitachi. Der Dank zur Verfügungstellung bei uns.

Fragen zur Datenrettung ?
0234-962 90 390
Einfach antippen um anzurufen

Fragen zur Datenrettung ?
0234-962 90 390