Datenlöschung logischer Laufwerke

Datenlöschung LUN / logische Laufwerke

Tabernus Enterprise Erase LUN erlaubt System Administratoren und Internet Service Providern die Datenlöschung von individuellen und logischen Laufwerken (LUN) in aktiven Speicherumgebungen.

Die Ziel- oder logischen Laufwerke lassen über eine remote Löschung rekonstruktionssicher löschen, sobald diese in der Enterprise Erase LUN Applikation und dessen Server erscheinen. Die Datenspeicherung der Löschzertifikate und das Berichtswesen einer jeden durchgeführten Datenlöschung lassen sich zentral in einer Datenbank sammeln und ablegen.

Vorteile - Daten löschen logischer Laufwerke

Sammeln von Festplatteninformationen wie:

  • Laufwerkskapazität
  • Festplatten-Hersteller
  • Modell-Nr. der Festplatte
  • Serien-Nr. der Festplatte

Unterstützung der nachfolgenden Datenlösch-Algorithmen:

  • Datenlöschung durch einmaliges Überschreiben
  • Dreifache Datenlöschung inkl. Verifikation (DOD5220M / CESG HMG)
  • Siebenfache Datenlöschung inkl. Verifikation (DOD5220M)
  • Daten sicher löschen nach NIST 800-88 Spezifikation

Unterstützt alle Festplatten Anschlussarten (SCSI, SAS, SATA, IDE, FC, SSD)

Enterprise Erase LUN - Datenlöschung von logischen Laufwerken