Datenrettung von Apple Macintosh Produkten

Datenrekonstruktion von HFS, HFS+, iMac, PowerMac, Macbook, iPAD & iPhone

Apple, bzw. Apple Macintosh hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von innovativen und formschönen IT-Produkten auf den Markt gebracht. Im Segment Apple Datenrettungen bieten wir unterschiedlichste Rettungspakete für die diversen Geräte an. Wie z.B. für den Apple/ Macintosh PC, bzw. IMac, PowerMac, das MacBook Pro oder den jüngsten Sproß aus der Apple Familie, das iPAD / iPAD2.

KUERT Datenrettung rettet Apple Daten von allen MAC-Dateisystemen wie z.b. HFS, HFS+, HFSX & HFS Wrapper.

Was die Datenverlust-Szenarien angeht, so gibt es keinen gravierenden Unterschied zwischen Apple Computern und herkömmlichen PCs. Auch bei Apple unterscheidet die Datenrettung und Datenwiederherstellung zwischen verschiedenen Szenarien von Datenverlust:

Apple MacBook Pro Familie

 Logische Beschädigungen ( Datenwiederherstellung ):

- Irrtümlich gelöschte oder formatierte Partitionen, Dateien oder Ordner.

- Virenbefall, Trojaner

- Fehlerhafte Boot-Partitionen oder versehentliches löschen von Systemparametern und Dateien.

 

Physikalische Beschädigungen ( Datenrettung im Reinraum ):

- Elektrische Defekte durch Überspannung, Blitzschlag

- Wasser- und Feuchtigkeitsschäden

- Brandschäden

- Fallschäden mit der Folge eines Headcrash ( Klickende Festplatte )

 

IPhone Datenrettung und Datenwiederherstellung von Android-Smartphones

Apple IPhone DatenrettungKUERT rettet auch Daten von defekten Apple IPhone 3/3GS und dem IPhone 4/4S, sowie von weiteren Smartphones anderer Hersteller (z.B. Android / Samsung / Motorola). Die Datenrettung von Apple IPhones gehört innerhalb unseres Angebotsspektrums zu den eher jüngeren Bereichen. Unabhängig hiervon ist die Datenrettung und die Datenwiederherstellung bei Smartphones im Allgmeinen geprägt vom jeweiligen Schadensbild des Gerätes. Aus diesem Grunde ist es uns leider nicht möglich die Smartphone Datenrettung in einem Festpreis-Angebot abzubilden. Über die genaueren Kosten und die Rettungschancen gibt Ihnen unsere Analyse Auskunft. Die Analysekosten für Smartphones und Tablets liegen bei 107,- Eur inkl. Mwst.

Die Datenrettungskosten für ein defektes Iphone 3/3GS/ 4 oder 4S orientieren sich am zum erwartenden Aufwand und sind nicht allzu hoch. Im Durchschnitt liegen diese bei KUERT zum Teil deutlich unter 500,- EUR (inkl. Mwst.). Die geretteten Daten können hierbei wahlweise auf DVD, einer Festplatte, USB-Stick oder auch auf einem neuen iPhone zur Verfügung gestellt werden. Die entsprechenden Zieldatenträger können seitens des Kunden gestellt oder über KUERT erworben werden.

Speziall die iPhones des Herstellers Apple zählen bei bestimmten Datenverlustszenarien jedoch eher zu den "Sonderfällen" und weisen ein Paradoxum auf. Werden Daten auf diesen Geräten versehentlich gelöscht oder die Geräte im Rahmen eines iOS-Updates auf den Werkszustand zurückgesetzt, so sind die Alt-Daten nicht mehr rekonstruierbar. In Fällen in denen die Geräte jedoch physikalisch beschädigt sind, sei es durch Sturz-, Glasbruch- oder Wasserschäden ist uns eine Datenrettung des Smartphones in der Regel möglich.

Zwar sind moderne Smartphones in ihrer Funktionsvielfalt eine multimediale Allzweckwaffe, jedoch sind auch sie leider nicht für die Ewigkeit gebaut, dass sollte jedem Anwender klar sein. Insofern ist es zwingend erforderlich regelmäßig Backups ihrer wichtigsten Daten über iTunes zu erstellen oder eine Datensynchronisation mit der Apple iCloud einzurichten. Das größte Manko an iPhones ist die eingeschränkte Konnektivität, Speicherkarten-Slots oder sonstige Schnittstellen sucht man bei diesen Geräten leider vergeblich.

Ob nun iPhone oder Android, liest man den NAND-Flash der Geräte aus, so sind diese in der Regel meistens über eine hardwarseitige oder herstellerseitige propritäre Verschlüsselung abgesichert. Immerhin erlauben in der Android-Welt zahlreiche Apps die automatische Speicherung und Installation von heruntergeladenen Apps direkt auf eine Speicherkarte und schaffen somit eine bessere Ausgangslage in Fällen von Datenverlust oder versehentlich gelöschten Dateien.